Allgemein

Damen feiern die Meisterschaft – U12 siegt zum Abschluss

Die Mannschaft der Damen hat mit einem weiteren klaren Sieg die Meisterschaft geschafft. Nach dem 9:0 im Heimspiel gegen die TG Rheinau 2 können die Hemsbacherinnen nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Nathalie Jäckel, Martina Brendle, Viola Schulz, Pia Helen Stumpp, Eva-Maria Stelzmann und Ann-Katrin Leib blieben in der gesamten Saison ohne Niederlage und gewannen 47 von 54 Matches.

Die U12 konnte zum Saisonabschluss nochmal jubeln. Auf der heimischen Anlage wurde der TC Schriesheim mit 4:2 besiegt. Julius Tichy setzte sich in einem spannenden Match knapp mit 12:10 gegen Maximilian Rajkovic durch und holte und holte nach Felix Kersten und Jonas Tichy den dritten Einzelpunkt. Den entscheidenden letzten Punkt zum Gesamtsieg holten Julius Tichy und Dana Pittner im Doppel.

Wie in der letzten Wochen setzen sich die Herren nervenstrak und knapp wieder mit 5:4  durch. Gegen den TC Harmonie Mannheim 1 siegten Daniel Schneider, Yannick Leib und Alexander Wolff im Einzel. Die entscheidenden Punkte besorgten die Duos Schneider/Leib und Wolff/Maduta. 

Den krönenden Abschluss verpassten die Herren 40 im Auswärtsspiel beim TC RW Waldpark Mannheim 1. Gut vorbereitet und bis in die Haarspitzen motiviert waren die Hemsbacher angereist, mussten sich aber bereits nach den Einzeln von den Meisterschaftsträumen verabschieden und unterlagen mit deutlich 1:8. Lediglich Kai-Enno Dewald konnte punkten und den Ehrenpunkt sichern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.