Allgemein

Endlich wieder Sommerfest

TC 65 Hemsbach feiert nach zweijähriger Pause

Nach den coronabedingten Absagen der beiden letzten Jahre feierte der TC 65 Hemsbach (endlich) wieder sein traditionelles Sommerfest. Zu diesem Anlass hatten Vorstand und Organisatoren ein besonderes Schmankerl organsiert. Die über die Landesgrenzen bekannte Band „Sam`s Living Room“ gab sich die Ehre und spielte ein Konzert auf der Anlage.

Der erste Vorsitzende Michael Leysieffer eröffnete das Sommerfest mit einer kurzen Begrüßung, dem Dank an alle Helfer und der Ehrung der Meistermannschaften. Nach einem kurzen sportlichen Rückblick gab es für die Meistermannschaften der Damen 40 und Herren 40-I jeweils einen Verzehrgutschein über 150 Euro. 

Clubwirt Emilio und sein Team versorgten die Gäste mit einem reichhaltigen Buffet und italienischen Spezialitäten.  An der Vereinsbar wurden klassische Cocktails gemixt und ausgeschenkt. Für die kleinen Besucher wurde durch das Team der Damenmannschaft eine Kinderbetreuung organisiert.

Dank zahlreicher Sponsoren bot die Tombola viele attraktive Preise und erzielte einen guten Erlös für die Jungendarbeit des TC 65.

Pünktlich um 21h legte Sam`s Living Room los und sorgte gleich für Bewegung auf der Tanzfläche. Bis in die Nacht begeisterte die Bensheimer Band mit Hits der vergangenen Dekaden und beendet das Konzert erst nach mehreren Zugaben. 

Nach zwei Jahren Pause eines stimmungsvolles und gelungenes „Comeback“ für das Sommerfest beim TC 65 Hemsbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.